Chirurgische Gemeinschaftspraxis Ansbach

Ambulantes OP-Zentrum Ansbach
Chirurgische Gemeinschaftspraxis Ansbach

search Search
Home
Praxis
Ambulante Operation
Medizin ohne OP
Was gibt es noch?
Suche

Vorträge:

10.03.2010
Osteoporose - die Katastrophe verhindern

(Dr. C. Keßler)


BLOG:
Die Facharztmisere
- Können Fachärzte in Bayern überleben? - Ärztebündnis Mittelfranken


Oft gefragt:
Kreuzband
Meniskus
Schulterschmerz
Carpaltunnel

Sie befinden sich hier: Home arrowAmbulante Operation arrowNachsorge

Nachsorge

Nach der Operation werden Sie von uns betreut, bis Sie sich ausreichend von dem Eingriff erholt haben.

Während Ihres Aufenthaltes nach der Operation können wir Ihnen nach den meisten Eingriffen Getränke und kleine Imbisse anbieten.

Unser qualifiziertes Personal steht Ihnen bei allen Problemen zur Verfügung. Selbstverständlich wird sich Ihr Operateur um Sie kümmern.

Nach Beendigung der Überwachungsphase können Sie wählen, ob Sie sich von Ihren Angehörigen abholen lassen wollen oder wir die Organisation der Heimfahrt für Sie übernehmen sollen.

In besondern Fällen bieten wir eine Betreuung in unserem OP-Zentrum für die erste Nach nach der Operation an.

Wir verschreiben Ihnen Schmerzmittel, damit Sie im Fall des Falles gerüstet sind.

Sie erhalten Telefonnummern, über die Sie uns rund um die Uhr bei Fragen oder Problemen erreichen können.

In der Regel bitten wir Sie, sich am Tag nach der Operation wieder in unserer Praxis zur Kontrolle vorzustellen.

Die weitere Behandlung hängt von dem bei Ihnen durchgeführten Eingriff sowie der möglichen Betreuung durch Ihren Hausarzt ab.

Chirurgische Gemeinschaftspraxis Ansbach

Orthopädie
Chirurgie
Unfallchirurgie
Handchirurgie
Plastische Chirurgie
Ästhetische Chirurgie
Kinderchirurgie


Dr. med. C. Keßler
Dr. med. H.-P. Koerfgen
Dipl.-Med. S. Seiler
Dr. med. W. Baer



 
 
 
 

© Ambulantes OP-Zentrum Ansbach - 2007